Projektförderung 2013 durch den LAP Ilm-Kreis

Förderung von Einzelprojekten im Rahmen des Lokalen Aktionsplanes Ilm-Kreis
 
Zur nachhaltigen Weiterentwicklung und Verankerung des Lokalen Aktionsplanes im Ilm-Kreis im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ schreibt der Ilm-Kreis entsprechend der Schwerpunktsetzung des Begleitausschusses für das Jahr 2013 folgende Themenfelder für Einzelprojekte aus:

 

  1. Kleinprojekte und Maßnahmen verschiedener Träger und Institutionen mit dem Themenschwerpunkt „Toleranz fördern – Kompetenz stärken “ mit einem Projektvolumen von jeweils bis zu 1.500 € (die auch als Koproduktionen verschiedener Träger umgesetzt werden können). Dazu gehören u.a.,
  • Bildungsprojekte und Projekte zur Interkulturalität mit entsprechender thematischer Ausrichtung mit jungen Menschen / Schülern und Erwachsenen des Ilm-Kreises
  • Projekte die zur Partizipation und Verbesserung des demokratischen Verständnisses junger Menschen/ Schülern und Erwachsener beitragen
  • Familienbildungsmaßnahmen, die Erziehungskompetenz und Wertevermittlung unterstützen
  • Multiplikatorenschulungen, die sich an Vereine und Verbände richten und über rechtsextreme „Unterwanderungsstrategien“ informieren
  • Projekte mit Eltern zur Stärkung der Familien, thematische Elternstammtische
  • Für einen solchen „Aktionsfond“ stehen bis zu 9.400 € zur Verfügung.
2. Projektarbeit mit Kinder, Jugendlichen und SchülerInnen in Kindertagesstätten, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Schulen und insbesondere Berufsschulen zu Themen wie interkulturelle und antirassistische Bildung, Demokratie- und Toleranzerziehung sowie Kompetenztrainings.
 
3. Ganzheitliche interkulturelle Bildungsprojekte für Erwachsene, die zur Begegnung von Aussiedlern und Deutschen und dem gegenseitigen Verständnis sowie dem Kennenlernen friedlicher Konfliktlösungen, demokratischer Aushandlungs – und Beteiligungsprozesse, interkulturelle Perspektiven beitragen können.
Für diese Einzelprojekte stehen bis zu 10.000 € zur Verfügung.
 
4. Projekte zur Unterstützung der Arbeit der Bürgerinnen- und Aktionsbündnisse im Ilm-Kreis gegen Rechtsextremismus und für Demokratie und Toleranz.
 

Für Einzelprojekte nach Punkt 2 bis 4 stehen insgesamt bis zu 25.500 € zur Verfügung.

Zur inhaltlichen Beratung und Unterstützung von Einzelprojekten sowie der Öffentlichkeitsarbeit des Lokalen Aktionsplanes im Ilm-Kreis steht Ihnen die externe Koordinierungsstelle zur Verfügung (siehe Kontakt).

Hier finden Sie das Antragsformular:    Antragsformular LAP Ilm Kreis 2013