„IK (KRE)AKTIV: MITVERANTWORTUNG, MITMACHEN UND MITGESTALTEN IM ILM-KREIS“

Kreisjugendring Ilm- Kreis e.V.
Am großen Teich 2
98693 Ilmenau

Projektzeitraum:     15.02. – 31.12.2010

Ansprechpartnerin: Katrin Fischer
                               +49 3677 / 78 28 63 oder +49 176 / 23 17 27 98
                               email hidden; JavaScript is required

Ziele und Inhalt:

Das Projekt „IK (kre)aktiv“ will durch die Entwicklung und Umsetzung von Teilprojekten, die Solidarität in der Gesellschaft, die Eröffnung interkultureller Perspektiven, Prävention und Partizipation im Elementarbereich und die Stärkung von Eltern zu demokratischen Erziehungsverhalten und -zielen befördern. In einer Koproduktion verschiedener Träger mit spezifischen Angeboten sollen vor allem Kindergartenkinder, benachteiligte Jugendliche auf der Straße und  SchülerInnen angesprochen, einbezogen und aktiviert werden.

Gefördert und durchgeführt wurden bisher folgende Kleinprojekte:

  • Schulprojekt „Ilmenauer Stolpersteine- die Broschüre“ Goethegymnasium Ilmenau; Mai bis Dezember 2010
  • Schulprojekt – Mediations- SchülerInnen- die nächste Generation“ Goethegymnasium Ilmenau; Juni bis Dezember 2010
  • Informations-und Diskussionsveranstaltung „In der NPD- Reisen in die national befreite Zone“ Bündnis gegen Rechtsextremismus Arnstadt;  Juni 2010
  •  Kulturprojekt„Indianerfest-Jagdfieber“ Kulturverein Reinsfeld e.V.;Juni 2010
  • Kindergarten-Projekt „Beitrag zur Gewaltprävention durch altersgerechte Förderung der Identitätsbildung im Elementarbereich“ Sportjugend Ilm- Kreis e.V.; März bis Juni 2010
  • Bildungsprojekt „Schulung von Deutschen und Spätaussiedlern sowie jüdischen EmigrantInnen aus der ehem. Sowjetunion“ Freunde der Stadt Sankt Petersburg e.V.; Juli bis Dezember 2010
  • Theaterprojekt „Aschenputtel“ Förderverein GS „Am Stollen“ e.V.; Januar bis Dezember 2010
  • Schulprojekt„Schülerparlament-Demokratie & Partizipation im Schulalltag“ Förderkreis Regelschule Stadtilm e.V.; Januar bis Juli 2010
  • Theaterprojekt „Vom Auszug aller Ausländer“ Kinder- und Jugendtreff  Marienstift Arnstadt; März bis Oktober 2010
  • HipHop Projekt „Rap aus A-Town- CD Produktion“ Kinder- und Jugendtreff Marienstift Arnstadt; März bis Juni 2010
  • Theaterprojekt„Happy Hour“ VSS e.V. Ilmenau; März bis Juni 2010
  • Kulturprojekt „Sommerfest der Sinne- Karneval der Kulturen“ Arbeitskreis der Stadt Ilmenau; Februar bis Oktober 2010
  • Schülerfortbildung „Zivilcourage & Mediation an der Grenze?“ MaTS e.V. Ilmenau; September 2010
  • Öffentlichkeitsprojekt „Ilmenau bleibt bunt- wir zeigen Gesicht gegen Rechts“ Regenbogen e.V. Ilmenau; Mai bis Juli 2010
  • Produktion eines TV Spot zum LAP Ilm-Kreis- KJR Ilm-Kreis e.V.; September bis
    Dezember 2010
  • Druck Broschüre „3Jahre LAP Ilm-Kreis- Ein Rückblick“- KJR Ilm-Kreis e.V.;
    Dezember 2010