Kirchheim – Solidarität mit den KirchheimerInnen am 22.03.2014

Die Jugendorganisation der NPD, die Jungen Nationaldemokraten (JN) lädt für den kommenden Sonnabend nach Kirchheim zu einem sogenannten Europakongress. Dies wird ein Kennenlern- und Vernetzungstreffen für Rechtsextremisten bzw. Neonazis aus weiten Teilen Europas sein. Eingeladen sind beispielsweise Neonazis aus Skandinavien, Großbritannien, Italien oder Griechenland. Somit ist diese Veranstaltung wichtig für die Zusammenarbeit rassistischer und nationalistischer Kräfte Europas.

Die Versammlungsfreiheit, die neonazistische Gruppen für sich in Anspruch nehmen, ist das verfassungsmäßige Mittel auch um den Widerspruch zu artikulieren. „Daher werden wir auch diesmal, gemeinsam mit allen Engagierten entschlossen protestieren“ kündigt Diana Hennig von der örtlichen Bürgerinitiative  „Kirchheimer gegen rechts“ an.

Ab 09:30 Uhr werden Thüringer Bürgerbündnisse unter dem Motto „Europa solidarisch! Gegen Rassismus und Nationalismus in Europa!“ am kommenden Samstag in Kirchheim an der Buswendeschleife demokratischen Protest auf die Straße tragen.

Redner_innen und Mit-Empörte sind willkommen!