Musikalischer Kurzfilm – „RHYTHMEN OF INTERNATIONAL“

Marienstift Arnstadt
Wachsenburgallee 12
99310 Arnstadt

Projektzeitraum:      01.03.2010 – 31.12.2010

Ansprechpartnerin:  Conny Steger
                                +49 3628 / 58 37 48
                                email hidden; JavaScript is required

Ziele und Inhalt:

In unserer täglichen Arbeit müssen wir uns mit verschiedensten Gewaltformen auseinandersetzen. Dabei beschäftigt uns immer wieder die Frage durch welche friedlichen Lösungsformen wir Jugendliche noch sensibilisieren können. Durch dieses Projekt soll an den Ursachen dieser Gewaltbereitschaft geforscht und den Jugendlichen konstruktive Lösungsmöglichkeiten angeboten werden.

Weiterhin soll durch dieses Projekt aufgezeigt werden, dass sich die Bereitschaft zu jeglicher Form von Gewalt bereits im frühen Kindesalter ausprägt und im weiteren Verlauf der Sozialisation zunimmt. Die Ursachen werden in diesem Projekt in individuellen Rollen beleuchtet (z.B. Frustabbau, um die seelische Not abzureagieren, Respekt verschaffen).

Als Produkt wird ein „Musikalischer Kurzfilm“ zur Präsentation im Kino und als DVD für die nachhaltige Arbeit mit Jugendlichen entstehen. Dieser Kurzfilm soll für die Zukunft allen Regelschülern und Jugendlichen zur pädagogischen Arbeit zur Verfügung stehen.

Inhaltlich werden dabei verschiedene Facetten von Jugendkulturen vorgestellt: Breakdance, Hip Hop Rap, Basketball, internationale Rhythmen und Grafitti.

Des Weiteren werden auch Vereine, die mit Jugendlichen arbeiten (Projekt Do-
Förderzentrum für Gewaltprävention Resozialisierung und Konfliktmanagement e.V.) einbezogen.

Mit unserem Projekt wollen wir  einen wichtigen inhaltlichen und künstlerischen Beitrag zur Gewaltprävention bei Kindern und Jugendlichen leisten. Das Genre „Musikfilm“ wurde bewusst gewählt, um an die Interessen und Bedürfnisse der Jugendlichen anzuknüpfen und sie somit auch emotional an dieses Thema heranzuführen. Wir wollen einen Beitrag zur Identitätsfindung, zur Stärkung des Selbstbewusstseins bzw. der Selbstsicherheit der Jugendlichen leisten.