Theaterwerkstatt „Gesicht zeigen – Schritte gegen Gewalt“ / Einzelprojekt: „Alltagshelden“

Regenbogen e.V. Ilmenau
Wetzlarer Platz 2
98693 Ilmenau

Projektzeitraum: 01.09. – 31.12.2011

Ansprechpartnerin:  Jutta Ewald
                               +49 3677 / 20 86 25
                                email hidden; JavaScript is required

Ziele und Inhalt:
Das Projekt möchte die unterschiedlichen Facetten von Gewalt an Schulen thematisieren und nachhaltig vorbeugen. Es sollen Jugendliche und junge Erwachsene beteiligt und ihre Kompetenzen gestärkt werden. Die Projektergebnisse sind Schritte gegen Gewalt und sollen das Lernen ohne Angst an Schulen unterstützen, das Schulklima verbessern und gegen Mobbing wirken. Dabei steht Konfliktbewältigung durch konstruktive Konfliktaustragung ohne Gewalt im Mittelpunkt. Zentrales Ziel ist es, die Erfahrungen und Ideen der SchülerInnen in den Mittelpunkt zu stellen und sie zu ermutigen, sich aktiv für ein gewaltfreies Miteinander an Schulen und im Freizeitbereich zu engagieren.  Das Projekt soll nachhaltig die Toleranz- u. Demokratieerziehung unterstützen, zur Stärkung der demokratischen Bürgergesellschaft beitragen. Erstellt wird ein Flyer mit 8 Präventionsmodulen. Diese Module dokumentieren die Unterstützungsangebote und Projektergebnisse und zielen auf die Stärkung des lokalen Präventionsnetzwerkes ab.