Fachtagung des Erfurter Forums für Arbeits- und Sozialrecht

Liebe Engagierte und Interessierte,

anbei ein Veranstaltungshinweis.

Integration durch Beschäftigung – arbeits- und sozialrechtliche Rahmenbedingungen einer
erfolgreichen Arbeitsmarktintegration von Migranten

Die Zahl der Menschen, die wegen politischer Verfolgung, Bürgerkriegen oder unerträglichen Lebensbedingungen ihre Heimat verlassen und fliehen müssen, nimmt weltweit zu. Deutschland wird dabei zunehmend zu einem Zielland, in dem viele der Flüchtenden nicht nur Schutz vor Krieg und Verfolgung, sondern auch – vorübergehend oder dauerhaft – eine Arbeits- und Lebensperspektive suchen. Angesichts des demografischen Wandels, den Deutschland bereits gegenwärtig erfährt, liegt in der Migration eine Chance. So können bereits aktuell – inzwischen sind die geburtenschwachen Jahrgänge auf dem Ausbildungsmarkt angekommen sind – viele von den Unternehmen angebotenen Ausbildungsplätze nicht mehr besetzt werden. Eine rasche Integration in den Arbeitsmarkt, insbesondere die der Asylberechtigten und Flüchtlingen, ist allerdings mit zahlreichen Problemen verbunden. EFAS nimmt das Integrationsgesetz zum Anlass, den aktuellen Problemen nachzugehen, die sich bei der Ausbildung und Beschäftigung von Migranten zeigen und nach den Maßnahmen und Vorschriften zu fragen, die Voraussetzung für deren erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt sind.

Die Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden sie hier. Die Anmeldung kann bis zum 30.09.2016 erfolgen.

Einen interessanten Austausch wünsche ich Ihnen.

Beste Grüße,

Katja Nonn.

„It’s Migration – Stupid!“ – Migration als Herausforderung für die politische Bildung

Liebe Engagierte und Interessierte,

Wie können Menschen, die in der politischen Bildung tätig sind, mit den aktuellen Herausforderungen umgehen? Wie reagieren wir auf Angriffe auf die Demokratie, auf die Gefahren von (politischer) Radikalisierung oder steigendes Desinteresse an politischen Zusammenhängen?

Diesen Fragen und Anforderungen will sich der Fachtag „It’s Migration  – Stupid!“ widmen und richtet sich dabei an Pädagog*innen, Lehrer*innen, Multiplikator*innen und alle Interessierten in der politischen Bildungsarbeit. Die veranstaltenden Organisationen sind „Gesicht zeigen!“ und die Nemetschek – Stiftung.

Wann?: 01.06.2016 – 03.06.2016

Wo?: Nürnberg, Künstlerhaus

Anmeldung?: bis 20.05.2016

Alle weiteren Informationen, den Ablaufplan und die Kontaktdaten finden Sie hier. Den dazugehörigen Anmeldebogen können Sie hier herunterladen.