Ausstellung „Angsträume“ von ezra

Liebe Engagierte und Interessierte,

das ezra – Team lädt ein zur Eröffnung der überarbeiteten Ausstellung „Angsträume – Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Thüringen“. Datum ist der 11.03.2016, Beginn ist um 15 Uhr. Der Ort ist das Landeskirchenamt in Erfurt (im collegium maius, gegenüber der Michaeliskirche).

Begleitet wird die Eröffnung von Grußworten, einem Inputreferat zum Thema „Opfer rechter Gewalt in Thüringen und einer Podiumsdiskussion. Um Anmeldung wird gebeten unter: email hidden; JavaScript is required.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier:
Einladung_Angstraeume_Vorderseite

Einladung_Angstraeume_Rückseite

 

 

Veranstaltung „Argumentieren gegen diskriminierende Äußerungen“

Liebe Engagierte und Interessierte,

im unten stehenden Anhang finden Sie eine Fortbildung zum Thema „Wie kann ich diskriminierenden Äußerungen begegnen?“ Diese hat zum Ziel, praktisch verschiedene Methoden zu erproben und damit mit mehr Selbstsicherheit zu gewinnen.

Kurzinfo:

WO?: VHS Ilmenau, Bahnhofstraße 6, Raum 214

WANN?: 18.11.2015, 18.30 Uhr

Weiterführende Informationen finden sich im Anhang: Argumentieren gegen diskriminierende Äußerungen

Eine gute Woche wünsche ich Ihnen.

Katja Nonn.

Lesung „Scheindl und Salomea“

Liebe Engagierte und Interessierte,

An dieser Stelle ein Veranstaltungshinweis: Am 07.09.2015 findet um 19 Uhr im Saal des Rathauses Arnstadt die begleitete Lesung „Scheindl und Salomea“ statt, zu der herzlich eingeladen wird. Der Eintritt ist kostenlos.

Flyer Lesung

 Unterstützt wird diese Veranstaltung von der Lokalen Partnerschaft für Demokratie im Ilm – Kreis.