Veranstaltung „Organisierte Kriminalität und extreme Rechte in Thüringen“

Liebe Engagierte und Interessierte,

anbei finden Sie einen Veranstaltungshinweis für den 19.04.2017.

Organisierte Kriminalität und extreme Rechte in Thüringen

Der Thüringer NSU-Untersuchungsausschuss beschäftigt sich seit
Januar 2017 mit der Organisierten Kriminalität und deren Verbindungen
zur extrem Rechten in Thüringen. Hierbei stehen insbesondere
die Bezüge zum NSU-Trio und dem Umfeld des Trios im
Mittelpunkt.
Mit dem Journalisten Ludwig Kendzia wollen wir über die Entwicklung
der Organisierten Kriminalität und ihre Verflechtungen zur
extrem Rechten im Freistaat reden und Einblicke in die Strukturen
gewinnen. Welche Rolle spielen Motorradclubs und inwiefern
sind extrem Rechte Teil dieser Kriminalitätsstrukturen? Welche Verbindungen
könnte es zum NSU-Trio und dem Unterstützer*innen-
Kreis um Mundlos, Zschäpe und Böhnhardt geben?

Wann? Mittwoch, 19. April 2017, 18 Uhr
Wo? Wahlkreisbüro BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Ilmenau, Bahnhofstr. 20, 98698 Ilmenau

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Beste Grüße,

Katja Nonn.

Projektlandkarte „Demokratie leben!“

Liebe Engagierte und Interessierte,

das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, welches auch Ihre Lokalen Partnerschaften für Demokratie fördert, hat eine Projektlandkarte für das gesamte Bundesgebiet erstellt. Hier finden Sie für jede Region die Übersicht über die geförderten Projekte und können so direkt mit den für Sie interessanten Projekten Kontakt aufnehmen.

Den Link zur Landkarte finden Sie hier.

Beste Grüße,

Katja Nonn.